Stellenangebote

 
Für unsere Projekte und Maßnahmen suchen wir:

Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin B.A. im Kreis Warendorf

In Ergänzung zur berufspraktischen Tätigkeit in Beschäftigungsmaßnahmen fördert der Chance e.V. die berufliche Integration von langzeitarbeitslosen und sozial benachteiligten Menschen.

Für unsere Projekte und Maßnahmen im Kreis Warendorf suchen wir, zunächst auf  ein Jahr befristet:

Sozialarbeiter/Sozialarbeiterinnen B.A. oder vergleichbar

Anforderungen:

  • Beratung in psychosozialen Angelegenheiten
  • Entwicklung einer beruflichen Perspektive
  • Beratung und Vermittlung in Arbeit, Praktika und in Qualifizierungsmaßnahmen

Voraussetzungen:

  • Mind. 2-jährige Erfahrung in Arbeitsmarktprojekten/ mind. 2-jährige Erfahrung in der Arbeit mit dem Personenkreis des SGB II/ mind. 2-jährige Erfahrung in der Arbeitsvermittlung
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative, Organisationstalent
  • Handlungssicherheit im Bereich des SGB II
  • Kenntnisse des regionalen Arbeitsmarktes
  • Motivationsfähigkeit
  • EDV-Kenntnisse
  • Führerschein Klasse B

Angebot:

  • Vielseitige und herausfordernde Aufgabe mit großem Gestaltungsspielraum
  • Flexible Arbeitszeiten in  Vollzeit
  • Vergütung in Anlehnung an den TV-L

Die Stelle ist zunächst bis zum 31.07.2020 befristet, mit Option auf Verlängerung

Ihre schriftliche Bewerbung senden Sie bitte an:
Postalisch:
Chance e.V.
Friedrich-Ebert-Str. 7
48153 Münster.

Oder per Mail an:

bewerbung@chance-muenster.de    mit dem Betreff: „Vermittlung“

Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin B.A. in Gelsenkirchen

Der Chance e.V. wurde 1987 in Münster gegründet. Zielsetzung ist die soziale und berufliche Integration und Unterstützung von inhaftierten, haftentlassenen und von Haft bedrohten Menschen aus dem Münsterland sowie deren Angehörigen.

Wir suchen:

Mitarbeiter für das Projekt MaBiS.net in dem Bereich der Vermittlung : (m/w/d)

Ab:                                                            01.09.2019

Für:                                                           Teilzeit / Vollzeit

Einsatzort:                                                Gelsenkirchen

Zielgruppe:                                               straffällig gewordene oder von Straffälligkeit bedrohte und andere randständige Menschen, die sich in besonders schwierigen sozialen Lagen befinden (SGB II / SGB III)

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Unterstützung von haftentlassenen Personen
  • Beratung und Unterstützung von haftbedrohten Personen
  • Begleitung vorgenannter Personengruppen
  • Erkennung und Beseitigung individueller Problemlagen
  • Durchführung von Einzelgesprächen
  • Initiierung von weiteren Hilfeleistungen
  • Stabilisierung und Hinführung zum Arbeitsmarkt
  • Enge Zusammenarbeit mit dem Jobcenter und weiteren Kooperationspartnern.
  • Netzwerkarbeit

 

Was Sie mitbringen sollten:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (Diplom, Bachelor oder Master)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Beratung von Erwachsenen, wenn möglich

in der Straffälligenhilfe

  • Kenntnisse zum SGB II und SGB III wünschenswert
  • Einschlägige PC-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein Klasse B
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative
  • Organisationsfähigkeit, strukturiertes und selbständiges Arbeiten

 

Was wir Ihnen bieten:

  • Interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Bezahlung in Anlehnung an TV-L
  • flexible Arbeitszeiten
  • Mitarbeit in einem motivierten Team
  • Supervision und kollegiale Beratung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein nicht konfessionell gebundenes Unternehmen
  • Möglichkeit bestehende Angebote weiterzuentwickeln
  • Keine Notwendigkeit eines Privatfahrzeugs

Bei Interesse senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung bitte bis zum 14.08.2019 an:

Chance e.V.
Adriana Kerkgeers-Moormann
Friedrich-Ebert-Straße 7
48 153 Münster

oder per Mail an:

bewerbung@chance-muenster.de – Stichwort: Vermittlung

Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin B.A. in Gelsenkirchen

Der Chance e.V. wurde 1987 in Münster gegründet. Zielsetzung ist die soziale und berufliche Integration und Unterstützung von inhaftierten, haftentlassenen und von Haft bedrohten Personen sowie deren Angehörigen.

Wir suchen:

Mitarbeiter für den Bereich der Beratungsdienste: (m/w/d)

Ab:                                                            01.08.2019

Für:                                                           Teilzeit / Vollzeit

Einsatzort:                                                Gelsenkirchen

Zielgruppe:                                               straffällig gewordene und andere randständige Menschen, die sich in besonders schwierigen sozialen Lagen befinden.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung von Inhaftierten Personen in landesweiten Haftanstalten
  • Beratung und Unterstützung von haftentlassenen Personen
  • Beratung und Unterstützung von haftbedrohten Personen
  • Beratung und Unterstützung von Angehörigen
  • Schuldnerberatung
  • Unterstützung und Begleitung vorgenannter Personengruppen
  • Erkennung und Beseitigung individueller Problemlagen
  • Durchführung von Einzel- und Gruppengesprächen
  • Netzwerkarbeit und Mitarbeit in einem landesweiten Arbeitskreis

 

Was Sie mitbringen sollten:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (Diplom, Bachelor oder Master)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Beratung von Erwachsenen, wenn möglich

in der Straffälligenhilfe

  • Zusatzqualifikation im Bereich Schuldnerberatung oder die Bereitschaft zu

entsprechender Weiterbildung

  • Einschlägige PC-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein Klasse B
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative
  • Organisationsfähigkeit, strukturiertes und selbständiges Arbeiten
  • wünschenswert sind zusätzlich Erfahrungen in der Angehörigenarbeit sowie in der Begleitung von Menschen mit herausforderndem Verhalten.

Was wir Ihnen bieten:

  • Interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Bezahlung in Anlehnung an TV-L
  • flexible Arbeitszeiten
  • Mitarbeit in einem motivierten Team
  • Supervision und kollegiale Beratung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein nicht konfessionell gebundenes Unternehmen
  • Möglichkeit bestehende Angebote weiterzuentwickeln
  • Keine Notwendigkeit eines Privatfahrzeugs

Bei Interesse senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung bitte an:

Chance e.V.
Manuel Sheikh
Friedrich-Ebert-Straße 7
48 153 Münster

oder per Mail an:

bewerbung@chance-muenster.de – Stichwort: Beratungsdienste

Sozialarbeiter/Sozialarbeiterin B.A. in Münster

Der Chance e.V. wurde 1987 in Münster gegründet. Zielsetzung ist die soziale und berufliche Integration und Unterstützung von inhaftierten, haftentlassenen und von Haft bedrohten Personen sowie deren Angehörigen.

Wir suchen:

Mitarbeiter für den Bereich der Beratungsdienste: (m/w/d)

Ab:                                                            01.09.2019

Für:                                                           Teilzeit / Vollzeit

Einsatzort:                                               Münster

Zielgruppe:                                              straffällig gewordene und andere randständige Menschen, die sich in besonders schwierigen sozialen Lagen befinden.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung von Inhaftierten Personen in landesweiten Haftanstalten
  • Beratung und Unterstützung von haftentlassenen Personen
  • Beratung und Unterstützung von haftbedrohten Personen
  • Beratung und Unterstützung von Angehörigen
  • Schuldnerberatung
  • Unterstützung und Begleitung vorgenannter Personengruppen
  • Erkennung und Beseitigung individueller Problemlagen
  • Durchführung von Einzel- und Gruppengesprächen
  • Netzwerkarbeit und Mitarbeit in einem landesweiten Arbeitskreis

 Was Sie mitbringen sollten:

  • Abgeschlossenes Studium der Sozialen Arbeit (Diplom, Bachelor oder Master)
  • Mehrjährige Berufserfahrung in der Beratung von Erwachsenen, wenn möglich

in der Straffälligenhilfe

  • Zusatzqualifikation in den Bereichen Schuldnerberatung und / oder Suchtberatung oder
    die Bereitschaft zu entsprechender Weiterbildung
  • Einschlägige PC-Kenntnisse (Word, Excel, Outlook)
  • Führerschein Klasse B
  • Zuverlässigkeit und Flexibilität
  • Teamfähigkeit, Eigeninitiative
  • Organisationsfähigkeit, strukturiertes und selbständiges Arbeiten
  • wünschenswert sind zusätzlich Erfahrungen in der Angehörigenarbeit sowie in der Begleitung von Menschen mit herausforderndem Verhalten.

Was wir Ihnen bieten:

  • Interessantes und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld
  • Bezahlung in Anlehnung an TV-L
  • flexible Arbeitszeiten
  • Mitarbeit in einem motivierten Team
  • Supervision und kollegiale Beratung
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • ein nicht konfessionell gebundenes Unternehmen
  • Möglichkeit bestehende Angebote weiterzuentwickeln
  • Keine Notwendigkeit eines Privatfahrzeugs

Bei Interesse senden Sie Ihre schriftliche Bewerbung bitte bis zum 04.08.2019 an:

Chance e.V.
Manuel Sheikh
Friedrich-Ebert-Straße 7
48 153 Münster

oder per Mail an:

bewerbung@chance-muenster.de – Stichwort: Beratungsdienste